Blockflöte – von wegen „uncool“ …

Leider hat die Blockflöte nicht den besten Ruf unter den Musikinstrumenten.

Zu oft wurde sie als reines musikalisches Anfängervehikel missbraucht.

Und Einige erinnern sich wohl noch mit Grausen an ihren Musikunterricht, wo sie zusammen mit 39 Mitschülern

Blockflöte lernen sollten und dafür dann vielleicht auch noch schlechte Noten bekamen.

Das hat die Blockflöte nicht verdient, man kann wunderbare Musik mit ihr machen,

weil die Töne ganz individuell mit dem Atem geformt werden.

Blockflöte spielen ist nachweislich gesund, es kultiviert die bewusste Atemführung und ist gut für die Körperspannung.

Der Blockflötenkreis trifft sich im Dotzheimer Gemeindehaus donnerstags von 17:30 bis 18.15 Uhr.

Wer über Grundkenntnisse des Blockflötenspiels verfügt, ist herzlich willkommen, egal, ob jung oder alt.

Wir gestalten Gottesdienste und andere Gemeindeveranstaltungen mit.

Wir hatten das Glück, schon einige Notenständer gespendet zu bekommen.

Über Notengaben freuen wir uns ebenfalls, auch über Blockflöten, die vielleicht traurig und

unbenutzt im Schrank liegen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Kantorin Vibeke Nett, Tel. 16876168.